Sicherheitsbestimmungen für den Betrieb unserer selbstfahrenden Mini-Scherenbühne

sps-1

Sicherheitsbestimmungen für den Betrieb unserer selbstfahrenden Mini-Scherenbühne

a) Es ist dem Personal auf der geneigten Arbeitsbühne strengstens untersagt, alle Bewegungen mit Querschub oder Zugkraft auszuführen. ;

b) Es ist strengstens untersagt, die Neigungs- und Neigungsgeschwindigkeit der Plattform aufgrund der Installation und des Debuggens anzupassen.

c) Das Lagergewicht von Gütern darf das Nennlagergewicht (300 kg) nicht überschreiten.

d) Es ist Personen strengstens untersagt, sich während des Aufstiegs unter der Plattform aufzuhalten.

e) Gewährleistung des Schutzes der Sicherheitsunterstützung unter der Plattform während der Reparatur, damit Personen unter der Plattform reparieren können ;

f) Überlastung durch erhöhten Druck des Hydrauliksystems ist strengstens untersagt.

g) Es ist nicht gestattet, Teile nach dem Zufallsprinzip abzunehmen oder zu modifizieren